Connect with us

Berndorf vs. U14

0 - 8
Zeit

Zusammenfassung

Am heutigen Sonntag reiste unsere Mannschaft zum Meisterschaftsspiel nach Berndorf. Durch die Niederlage des letzten verbliebenen Konkurrenten aus Wr. Neustadt stand der Meistertitel im UPO bereits fest.

Die Jungs ließen sich dadurch aber nicht ablenken, denn das Ziel des Trainerteams ist es, bis zum Ende der Meisterschaft weiter ungeschlagen zu bleiben. Was die Jungs dann auf den Rasen brachten, konnte sich sehen lassen. In der 5. Minute eroberte sich David Perinsipp den Ball im Angriffsdrittel der Gäste. Seine scharfe Hereingabe brauchte Melvin Sabani aus fünf Metern nur noch über die Linie zu drücken. In der 14. Spielminute konnte der heute stark aufspielende Darius Dan nur mehr mit unfairen Mitteln im gegnerischen 16m Raum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter schob Melvin Sabani zum 0:2 ein. In Minute 25 hatten die Gäste ihre beste Möglichkeit zum Anschlußtreffer. Jedoch konnte diese durch Julian Schöckl spektakulär entschärft werden. Bis auf das teilweise unpräzise Passspiel war Pottschach in allen Belangen überlegen. Kurz vor der Pause kam es für die Hausherren noch schlimmer. Zuerst erhöhte Enes Durduran, welcher seit voriger Woche das Torschiessen für sich entdeckt hat auf 0:3 – Minute 33.

Danach war es abermals Melvin Sabani, der in der 35. Minute mit seinem dritten Tor auf 0:4 stellte und das Spiel frühzeitig zu Gunsten der Pottschacher entschied.

Nach der Pause zeigte die U14 welches Potential in der Mannschaft steckt. Enes Durduran erhöhte durch einen Kopfballtreffer in Minute 50 auf 0:5. In Minute 58 erhöhte Melvin Sabani durch einen Freistoß auf 0:6. Durch seinen vierten Treffer übernahm letztgenannter die Führung in der Torjägerliste. In den nächsten Minuten mussten die Pottschacher durch 2 blaue Karten mit neun Spielern weiterspielen.

Auch in dieser Phase des Spiels waren die Jungs aus Pottschach einem Tor näher als die Hausherren. Eine schöne Kombination über die rechte Seite konnte Darius Dan mit dem Oberkörper über die Linie befördern – 0:7.

Den Schlußpunkt setzte Akinalp Polat durch konsequenten Einsatz. Einen anscheinend zu weiten Pass von Jonas Krapf, welcher vom gegnerischen Torhüter geklärt werden wollte, blockte Akinalp in das gegnerische Tor – 0:8!

Erfreulich für die gesamte Mannschaft ist der erste zu Null sieg in der diesjährigen Meisterschaft.


KO 5 14 33 35 40 40 45 50 58 60 76 80 FT

Past Meetings

DatumHeimErgebnisseAuswärtsZeit

Ground

Sportanlage Berndorf
Berndorf I, Gemeinde Berndorf, Bezirk Baden, Niederösterreich, 2560, Austria
Total Page Visits: 618 - Today Page Visits: 1