SVSF Inside

Der SVSF hat ein Maskottchen

by: FB28

3

Die Geschichte klingt unglaublich: Vor ein paar Tagen wurde in der Pottschacher Moving-Arena zu später Nachtstunde ein wildes Tier gesichtet. Die erste Kontaktaufnahme verlief schleppend. Das unbekannte Tier traute sich nur widerwillig aus seinem Versteck. Doch das Eis konnte durch die Zuführung von leckerer Nahrung langsam aber sicher gebrochen werden. Ein paar Tage später ist aus dem furchteinflößenden, aber ängstlichen Tier ein zutrauliches Lebewesen geworden. Aufgrund der Kälte in den letzten Tagen verpasste man ihm eine XXL-Dress des SVSF. Kaum zu glauben: Das Tier will sein neues Gewand gar nicht mehr ausziehen. Es folgte ein Experiment bei der Nachwuchs-Weihnachtsfeier. Wie würde sich das scheue Ding vor so vielen Kindern verhalten? Das Resultat: Nach ein wenig Anlaufschwierigkeiten fühlte es sich im Bad der Menge sichtlich pudelwohl. Mehr Aufregung wollte Obmann Filip Blazanovic dem Tier aber nicht zumuten, sodass es schnell wieder in die Moving-Arena, quasi in sein „Wohnzimmer“, zurückgebracht wurde. Was von diesem Samstag bleibt, ist die Tatsache, dass der SVSF Pottschach ab sofort ein Haustier, besser noch ein echtes Maskottchen hat. Was dem Maskottchen aber noch fehlt, ist ein Name. Bis zum Rückrundenstart im Frühjahr wird man mit Hilfe des SVSF-Universums den passenden Namen finden. Bis dahin darf man gespannt sein, wie sich die Sache weiter entwickeln wird…

773 total views, 1 views today

3 Kommentare

  • Roman Gruber

    Wahnsinn – und des 2019

  • Toni Fuchs

    Welches Tier soll das Maskottchen darstellen?

    • filip

      Es ist ein Warzenschwein!!!

Leave a comment