Connect with us

Kampfmannschaft

„High-Noon“ gegen Wöllersdorf

„High-Noon“ gegen Wöllersdorf

Wöllersdorf vs. SVSF, Sonntag, 12.00 Uhr in Eggendorf

SVSF-CHECK

Nach zwei Wochen Pause geht´s endlich wieder zur Sache. Der eine Test in Krieglach gegen Hirschwang fiel einem schweren Schneegestöber zum Opfer. Am letzten Samstag war eine Teambuilding-Einheit angesagt, die ihren Zweck vollends erfüllte. Personell gibt es Neuigkeiten: Kevin Senft arbeitet an seinem Comeback, dieses ist aber erst kurz vor Saisonbeginn zu erwarten. Bernhard Stix, Marvin Wellisch und Shlirim Musa werden fehlen. Bei Letzterem steht nun die Diagnose fest: Muskelfaserriss, die schwere Variante aber. Somit wird Musa für die gesamte Rückrunde ausfallen. Schei…e! Gegenüber dem letzten Test kehrt Mathias Hecher wieder in die Mannschaft zurück. Erstmals zum Einsatz kommt auch Neuzugang David Pichler. Langsam aber sicher geht es in die entscheidende Phase der Formationsfindung für Trainer Manuel Mannsfeldner. Es heißt Gas geben!

Kader: K. Lechner, Benczik, D. Kleinander, Buchegger, Posch, Puhr, M. Lechner, Ratzinger, Kainrath, G. Egger, Goger, P. Egger, Slukan, Hecher, Stögerer, Pichler.

WÖLLERSDORF-CHECK

Der Herbst verlief für die Wöllersdorfer nicht so wie erwartet: Am Ende reichte es in 12 Spielen nur zu einem Sieg (gegen Schlusslicht Lanzenkirchen) und fünf Unentschieden. Somit ziert der ATSV den vorletzten Platz in der 2. Klasse Steinfeld. Obacht: Im bisher einzigen Test wurde St. Egyden mit 6:4 bezwungen. Ein paar Neue, die zumindest in unserer Region eher unbekannt sind, sind zum Kader gestoßen und haben im ersten Test auch angeschrieben.

MATCHSTATISTIK

In den letzten zwei Jahren traf man sich regelmäßig zu Freundschaftsspielen. Letzte Saison gewann der SVSF im Sommer 8:3 und im Winter darauf mit 9:0. Im Jahr davor gewann Pottschach im Sommer in Wöllersdorf mit 5:1, viele können sich noch an das 7:7 im Winter 2018 erinnern. Meisterschaftsduelle gab es in den letzten 36 Jahren nur ein einziges Mal. In der Meistersaison 2005/06 gewann Pottschach beide Duelle klar mit 4:1 und 5:2.

Head to Head Meisterschaft

26, 19-4-3, 96:28 Tore

Head to Head Testspiele

5, 3-1-1, 29:13 Tore

SONSTIGES

Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Gökan Görgülü. Was das Wetter betrifft, darf man sich auf frühlingshafte Temperaturen einstellen. 15 Grad könnten sich ausgehen. Bewölkt wird es aber dennoch sein…

Total Page Visits: 209 - Today Page Visits: 1
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2. Klasse Wechsel

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ternitz9504015
7Grünbach10424-814
8SVSF84131013
9Scheibling7412713
10Puchberg10406-712

2. Klasse Wechsel U23

Pos.ClubPWDLGDPts
1Natschbach86112219
2U2365102016
3Howodo9504-1615
4Ternitz8422714
5St. Egyden7412913

U16-Liga

Pos.ClubPWDLGDPts
6Ortmann7322711
7Pitten53111210
8Kottingbrunn6222-48
9Weikersdorf7205-46
10Wiesmath7116-221
11U168017-371

U13 MPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Piesting66005818
2Winzendorf6402312
3U136303169
4Ternitz6204-276
5Puchberg6006-500

U11 UPO

Pos.ClubPWDLGDPts
1Hochneukirchen76107419
2Neunkirchen6321511
3Ternitz6204-266
4Schauerberg6114-254
5U115023-282

Beitragsarchiv

Kategorien

More in Kampfmannschaft