Moving-Arena

by: lubenik

0

Moving-Arena

by: lubenik

0
Die Sportanlage Pottschach (seit Juli 2017 auch Moving-Arena genannt) ist seit 1937 Heimstätte des SVSF Pottschach.

SCHLÜSSELMOMENTE DER STADIONGESCHICHTE

  • 1937: Sportplatz wurde von der Weidegenossenschaft Grafenbach gepachtet, hergerichtet und eingefriedet.
  • 1940: Sportplatz wurde zum ersten Mal verbreitert.
  • Ende der 40er-Jahre wurde der Sportplatz zum Eigentum des Vereins.
  • 1959: Ausbau der Sportanlage: Kabinenbau nach zwei Jahren beendet.
  • 1972: Sportanlage wurde generalsaniert. Die Saison 1972/73 spielte man in Stuppach.
  • 15. August 1973: Sportplatzeröffnung mit neuerrichteter Zuschauertribüne.
  • 1976: Neubau einer Kantine und WC-Anlagen.
  • Herbst 1979: Zuschauerrekord (1150 gegen Gloggnitz).
  • 1982: Erneuerung der Spielfeldgrenzen mittels Werbebanden, Zubau einer Garage beim Kabinengebäude.
  • 1993: Flutlichtanlage wird in Betrieb genommen.
  • 1995: Fertigstellung des Kantinenzubaus.
  • 2000: Kabinen und Sekretariat erneuert.
  • Sommer 2003: computergesteuerte Bewässerungsanlage installiert.
  • 2009: Verschönerung der Sportanlage/Kantine.
  • 2013: Die Sportanlage hat endlich eine Matchuhr.

357 total views, 1 views today