Mathias Hecher ist nach sieben Jahren wieder da

transferhecher

Der SVSF Pottschach ist stolz, mit Mathias Hecher den dritten Sommertransfer vorstellen zu können. Wie schon bei Daniel Kleinander und Bernhard Stix dürfen sich die SVSF-Fans auf einen bekannten Mann freuen. Mathias Hecher schaffte es schon in jungen Jahren in die Pottschacher Kampfmannschaft und erzielte in 139 Meisterschaftsspielen 36 Treffer. 2012 verließ Mathias im Verbund mit seinem Bruder Marcus den Klub und schloss sich dem SC Hirschwang an. Dort hinterließ er in den letzten sieben Jahren in der 1. Klasse Süd große Spuren. 175 Meisterschaftsspiele absolvierte er, dabei erzielte er 65 Tore. Damit steht er bei 101 Karrieretreffern. Ab sofort sollen beim SVSF Pottschach noch einige dazukommen. Das SVSF-Univerum darf Mathias Hecher herzlich im Kreise seines Stammvereins begrüßen. “Gib Gas Junge!”

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


7 − = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>