Platz 12: Schottwien fiel in der Rückrunde zurück

_DSC8465

Der Start in die Hinrunde war von den Schottwienern verpatzt worden, im Herbst kriegte der FCS noch die Kurve. Diesmal wollte man ein ähnliches Schicksal vermeiden. Doch leider lief es auch im späten März und frühen April nicht gleich rund: In Hochwolkersdorf verpasste Schottwien einen Punktgewinn knapp, in Ternitz kassierte man den Gegentreffer zum 1:2 erst in der 89. Minute. Mit der Wut im Bauch sollte es besser laufen: Gegen Grünbach gewann man genauso mit 4:2 wie auch gegen Willendorf (mit 4:1). Dazwischen musste der FCS in Scheibling die Segel streichen. Es sollte der letzte Sieg für mehrere Wochen bleiben: Dass die Mannschaft intakt ist, bewies sie beim knappen 1:2 in Pottschach. Der Faden sollte nun langsam reißen: Auf ein 2:6 daheim gegen Hochneukirchen folgte ein 1:2 in Mönich sowie das 1:7-Heimdebakel gegen Neunkirchen. Zu viel für Trainer Fritz Schanner, der damit Ex-Trainer war. Johann Stranz und Thomas Selhofer übernahmen bis zum Saisonende. Zum Einstand geriet man in Puchberg in eine 2:5-Niederlage. Nach fünf Niederlagen in Folge, man hatte auch in der Tabelle viel an Boden verloren, war der Jubel nach dem 4:3-Derbysieg über Schlöglmühl riesengroß. Der Dreier sollte ergebnistechnisch aber nur ein Strohfeuer bleiben. In St. Egyden verlor man sang- und klanglos mit 2:5, zum Abschluss unterlag Schottwien den starken Natschbachern mit 1:2. Der FC Schottwien fiel gegenüber dem Herbst ab (14:9 Punkte), dazu belegte man in der Auswärtstabelle nur den letzten Platz und kassierte die meisten Gegentore aller Mannschaften. Es wird sich in der Sommerpause einiges tun müssen, will man nächste Saison wieder deutlich positivere Schlagzeilen schreiben…

 

GEGNERBILANZ

4 Pkte: Schlöglmühl H 4:3, A 0:0

3 Pkte: Willendorf H 4:1, A 1:2

3 Pkte: Mönichkirchen H 3:0, A 1:2

3 Pkte: Grünbach H 4:2, A 2:4

3 Pkte: St. Egyden H 4:3, A 2:5

3 Pkte: Puchberg H 2:1, A 2:5

3 Pkte: Hochneukirchen H 2:6, A 2:1

1 Pkt: Ternitz H 2:2, A 1:2

0 Pkte: Hochwolkersdorf H 1:3, A 2:3

0 Pkte: Pottschach H 2:5, A 1:2

0 Pkte: Natschbach H 1:2, A 0:6

0 Pkte: Scheiblingkirchen H 3:9, A 1:4

0 Pkte: Neunkirchen H 1:7, A 0:8

sow1 sow2 sow3 sow4 sow5 sow6 sow7 sow8

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ drei = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>