Platz 10: Schlöglmühl stürzte im Frühjahr ab

Kopie (2) von DSC_5658

Einen Absturz aller erster Güte erlebten die Kicker des ASK Schlöglmühl. Im Herbst spielten die Sedlarik-Mannen noch um den Herbstvizemeistertitel mit. Nachdem sie in der Rückrunde die wenigsten aller Punkte holten, beenden sie die Saison auf dem zehnten Platz, der aber wiederum immer noch eine Rangverbesserung gegenüber der letzten Saison darstellt. Ganze acht Punkte holte der ASK in der zweiten Saisonhälfte. Mit einer 0:2-Heimniederlage ging´s los, in Willendorf holte man ein 2:2. Beim 5:2-Triumph über Pottschach erinnerte Schlöglmühl nochmal an starke Darbietungen der Hinrunde. Nur noch ein weiteres Mal, einen Monat später in St. Egyden, wo man 2:1 gewann, durfte man über drei Punkte jubeln. Ansonsten gab´s nur mehr einen mickrigen Zähler daheim gegen Hochwolkersdorf (in der 90. Minute das 3:3 kassiert). Sonst aber nur mehr Pleiten: In Hochneukirchen kassierte man 2:1-Führung zwei ganz späte Gegentreffer. Auch gegen Mönich stand´s kurz vor Schluss 2:2, erneut lief man in zwei späte Gegentore. Beim Meister wehrte man sich nach Kräften, verlor mit 0:2. Daheim leistete man sich beim 3:5 gegen Puchberg schwere Defensivschnitzer. Eine weiteres Heimtragerl gegen Natschbach sorgte für eine weitere Enttäuschung. Genauso verhielt es sich auch nach dem 3:4 im Schottwien-Derby. Im letzten Heimspiel setzte es gegen Ternitz nochmals fünf Gegentore. Und auch der Abschluss verlief frustrierend: Das 1:6 in Grünbach beendete eine mehr als bittere Rückrunde. Da half auch der Titel des Torschützenkönigs für Marko Nedeljkovic nur wenig. Es wird interessant zu sehen sein, wie die Schlöglmühler personell auf diese Halbsaison reagieren werden…

 

GEGNERBILANZ

6 Pkte: St. Egyden H 4:0, A 2:1

6 Pkte: Pottschach H 5:2, A 2:1

4 Pkte: Willendorf H 3:2, A 2:2

3 Pkte: Puchberg H 3:5, A 4:2

3 Pkte: Hochneukirchen H 2:1, A 2:3

3 Pkte: Grünbach H 5:1, A 1:6

3 Pkte: Natschbach H 1:5, A 3:0

1 Pkt: Hochwolkersdorf H 3:3, A 1:2

1 Pkt: Schottwien H 0:0, A 3:4

1 Pkt: Mönichkirchen H 2:4, A 2:2

0 Pkte: Ternitz H 3:5, A 2:4

0 Pkte: Scheiblingkirchen H 0:2, A 1:5

0 Pkte: Neunkirchen H 0:6, A 0:2

sml1 sml2 sml3 sml4 sml5 sml6 sml7 sml8

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ sechs = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>