Erster Test auf Rasen: SVSF zu Gast in Zillingtal

DSC_0052

Nach vier Tests auf Kunstrasen geht es für den SVSF Pottschach am Sonntag erstmals wieder auf den grünen Rasen. Gegner um 15.00 Uhr ist Zillingtal. Die Mannsfeldner-Truppe ist immer noch auf der Jagd nach dem ersten Testsieg des Jahres.

 

SVSF-Check

Nur mehr zwei Wochen bis zum Saisonstart. Der Knaller bei Herbstmeister Neunkirchen wirft seine Schatten voraus. Die Stimmung bei den Pottschachern ist auch nach vier sieglosen Tests gut. 32 Mann beim Rosenmontagstraining gab es in der Geschichte des SVSF noch nie. Coach Mannsi arbeitet weiter daran, seine Startelf für den 24. März zu finden. Beim 3:3 gegen Weikersdorf wechselten einander starke und schwache Phasen ab. Gut ist, dass die Offensive langsam aber sicher wieder in Schwung kommt. Weniger gut ist, dass man sich im Defensivspiel immer noch Aussetzer leistet, die von einem Topteam sofort bestraft werden. Klaus Lechners Probleme mit dem Knie waren doch nicht so schlimm, er trainierte diese Woche, fehlt am Sonntag aber aus beruflichen Gründen. Krank sind Peter Fahrner, Dominik Slukan und Florian Mayrhold, dafür kehrt Philipp Egger nach seiner Schulterverletzung wieder in die Mannschaft zurück.

Kader: Puhr, Buchegger, Kainrath, Wellisch, M. Lechner, Posch, Celik, Ratzinger, P. Egger, G. Egger, Klammer, Orhan, Senft, Stögerer.

 

Zillingtal-Check

Nach Zillingdorf jetzt also Zillingtal: Die Burgenländer haben die Herbstsaison in der 2. Klasse Nord auf dem fünften Rang beendet. Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Herbstmeister Podersdorf. Gleich sechs Tests haben die Kicker schon in den Beinen. Bilanz: 3-1-2. Für uns am aussagekräftigsten ist der 4:1-Sieg über Lichtenwörth, die anderen Tests fanden gegen Burgenländer statt. Die Adresse für alle Groundhopper: Sportplatzgasse, 7034 Zillingtal!

 

Matchstatistik

Einmal traf man sich mit den Zillingtalern, und zwar letzten Winter, als man sich mit einem 3:3-Unentschieden trennte. Schiedsrichter der Partie wird Tihomir Kuzat sein…

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


− 8 = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>