Letzter Härtetest: SVSF empfängt Wöllersdorf

Kopie von DSC_1827

Es hat bereits leicht zu kribbeln begonnen. Nur mehr etwas mehr als eine Woche bis zum Saisonstart in Mönichkirchen. Für die Mannsfeldner-Elf steht der letzte Test gegen Wöllersdorf auf dem Programm. Gespielt wird in der Moving-Arena. Die U23 beginnt um 15.30 Uhr, die KM um 17.30 Uhr…

 

SVSF-Check

Nach 12 Testspielen konnte der SVSF letzten Freitag endlich wieder über einen Testspielsieg jubeln. Gegner Sollenau war eine harte Nuss, darum ist dieser Sieg, auch wenn es keine Punkte dafür gibt, einiges wert. Bei allem Positivismus muss man aber auch schon erkennen, dass die Sollenauer zur Pause führen hätten können/müssen. Unter anderem hielt Klaus Lechner einen Elfer, dazu brachte man sich mit Ungenauigkeiten im Aufbauspiel immer wieder in Schwierigkeiten. Dennoch stand es nach 45 Minuten 1:1. Der völlig unbekümmert drauf los spielende Dominik Slukan erzielte seinen bereits zweiten Treffer nach jenem in Hirschwang, erst kurz vor dem Pausenpfiff kam der Gast zum 1:1. Die zweiten 45 Minuten waren es schließlich, die das Pottschacher Lager positiv stimmten. Dank guter Laufbereitschaft und starkem Zweikampfverhalten erkämpfte man sich Vorteile und münzte diese auch im Tor zum 2:1 um. Die Kombination davor sehenswert, über mehrere Stationen lief der Ball, ehe Philipp Stögerer das Leder im Tor unterbrachte. Für die Generalprobe wird Philipp Egger (Urlaub) fix fehlen. Tibor Pleszkan kämpft mit einer im ersten Test in Gloggnitz erlittenen Rippenprellung, Florian Mayrhold wird auch noch Zeit brauchen, bis er wieder voll dabei ist.

 

Wöllersdorf-Check

Für den ATSV Wöllersdorf bedeutete die vergangene Saison, auch wenn in der 2. Klasse Steinfeld am Ende nur Platz 12 herausschaute, einen Fortschritt. Zuletzt hatte man immerhin ein Abo für die Rote Laterne. Im Frühjahr ließ man Lanzenkirchen und Pottendorf hinter sich. Wie schon in den letzten Jahren konnte Wöllersdorf offensiv immer wieder gefallen, dafür präsentierte man sich defensiv mehr als anfällig. 62 erzielte Tore gegenüber 101 kassierten Gegentoren sprechen eine deutliche Sprache. Stürmer Sert erzielte in der vergangenen Saison 25 Tore, der Ungar Deme in einem halben Jahr auch elf Stück.

 

Matchstatistik

In Erinnerung bleibt der Ausgang des letzten Testspiels im Winter, als sich die beiden Kontrahenten mit einem 7:7-Unentschieden trennten. Das muss man erstmal zusammenbringen. Im Sommer davor landete der SVSF einen klaren 5:1-Auswärtstestsieg. Bis zum 2:1 letzten Freitag gegen Sollenau bedeutete das den letzten vollen Erfolg für die Pottschacher. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Alexander Schabauer…

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


+ acht = 13

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>