Rückblick U17: Burschen sind nicht aufzuhalten

Kopie von _MG_7021

Im Winter stiegen mit Mitterndorf und Wiesmath zwei Teams aus der U17-Meisterschaft aus. Das hieß zwei Spiele weniger. Für die U17 insofern ein Problem, dass der Spieplan ziemlich löchrig war und man immer wieder brauchte, um in den Rhythmus zu kommen. Der Start holprig: Nach nur zwei Trainings im Freien unterlag man Gloggnitz 0:2, daheim gegen das Spitzenteam Ebreichsdorf hielt man lange voll dagegen. Der erste Sieg des Jahres fiel mit einem 5:0 gegen Eichkogel verdient aus. In Sommerein verlor man nach 1:0-Führung noch mit 2:4. Es folgten zwei Kantersiege gegen Gumpoldskirchen und Piesting mit insgesamt 20 erzielten Treffern. Wie stark die U17-Gruppe ist, zeigte sich in Brunn, wo man gegen den späteren Meister “nur” mit 0:5 verlor. Gegen Wr. Neudorf zeigte die Goger/Dissauer-Elf ihre wohl beste Saisonleistung und kassierte das 3:3 erst kurz vor Schluss. In Himberg zog man zwar mit 2:6 den Kürzeren, war aber stark ersatzgeschwächt und vergab mehrere Topchancen. Zum Abschluss war in Perchtoldsdorf die Luft schon heraußen, 0:7! Wenn man sich die Statistik sieht, kann man eine Steigerung in erzielten Toren und kassierten Gegentoren notieren. Spielerisch waren unsere U17-Kicker sowieso schon immer gut drauf, auch körperlich konnten Fortschritte erzielt werden. Im Sommer folgt der große Sprung: Die U17 geht mitsamt Trainer in die U23. Eine tolle Herausforderung und ein starkes Zeichen, dass man es mit dieser Truppe wissen will. In den Spielen, in denen die Jungs in KM und U23 dabei waren, zeigte sich, dass da etwas ganz Großes für die Zukunft entstehen könnte…

 

Alle Spiele

25.03.: Gloggnitz – SVSF 2:0

31.03.: SVSF – Ebreichsdorf 1:3

15.04.: SVSF – Eichkogel 5:0

21.04.: Sommerein – SVSF 4:2

29.04.: SVSF – Gumpoldskirchen 9:2

10.05.: SVSF – Piesting 11:2

12.05.: Brunn – SVSF 5:0

27.05.: SVSF – Wr. Neudorf 3:3

06.06.: Himberg – SVSF 6:2

12.06.: Perchtoldsdorf – SVSF 7:0

 

Gesamtbilanz Meisterschaft

10 3-1-6, 33:34 Tore (Herbst: 12, 4-2-6, 27:44 Tore)

Bilanz Tests

(Herbst: 1, 0-0-1, 0:4 Tore)

 

 

Kader: Kautz Benedikt, Dissauer Marco, Özcan Mustafa, Rath David, Steininger Markus, Goger David, Dinhobl Alexander, Slukan Dominik, Orhan Görkem, Grill Fabian, Posch Kilian, Schwarz Daniel, Hattenhofer Marcel, Schöckl Justin, Puhr Lukas, Buchegger Lukas, Tösch Luca, Luring Haxhija, Bauer Bastian, Mattl Sebastian.

 

 

Torschützen Meisterschaft (in Klammern Herbst)

8 Orhan Görkem (9)

6 Slukan Dominik (6)

6 Schwarz Daniel (3)

4 Goger David (1)

3 Posch Kilian (1)

2 Steininger Markus

1 Puhr Lukas (1)

1 Tösch Luca

1 Özcan Mustafa

1 Eigentor

Rath David (2)

Kautz Benedikt (1)

Bauer Bastian (1)

Dinhobl Alexander (1)

Grill Fabian (1)

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


5 × = vierzig fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>