SVSF erstmals auf Rasen, aber noch dezimierter

winterkunst

Nach zwei Tests auf Kunstrasen werden die Pottschacher Kicker 2018 erstmals auf den (hoffentlich) grünen Rasen losgelassen. Die Mannsfeldner-Truppe gastiert am Mittwoch um 19.00 Uhr bei Ex-Seki David Blazanovic und seinen Jungs vom SV Bad Erlach.

 

SVSF-Check

Kaum ist der Fasching feierlich beendet worden, geht´s wieder ans Eingemachte. Pottschachs Kicker treffen auf Gras und Bad Erlach. Vom 3:3 am Sonntag gegen Zillingtal konnte Trainer Manuel Mannsfeldner einige Dinge mitnehmen. Die wichtigste Notiz: Der SVSF kann auch den Ausfall von neun Mann kompensieren. Natürlich ist der SVSF im gesetzten Fall nicht mehr championsleague-tauglich, tritt aber dennoch als Mannschaft auf. Am Sonntag in Eggendorf ließ sich die Truppe auch von einem 0:2-Rückstand nicht beirren, und auch nach dem 2:3 kurz vor Schluss hatten unsere Jungs das letzte Wort. Traten die Pottschacher am Sonntag schon mit äußerst dezimiertem Personal auf, wird es gegen Bad Erlach noch schlimmer. Nur Michi Kleinander, Flo Mayrhold und Messi Lechner kommen zwar drei Mann zurück, dafür fallen gegenüber dem Sonntag Erkin Orhan (verletzt), Lukas Steininger (Heer), Peter Fahrner (beruflich), Szabolcs Fekete (beruflich) und Helmut Ratzinger (verhindert) aus. Weiter nicht dabei sind Philipp Egger (verletzt), Philipp Stögerer (Urlaub), Janos Marosi (beruflich), Lukas Klammer (verletzt) und Shlirim Musa (Berufschule) aus. Von den Langzeitverletzten Marvin Wellisch und Marco Kainrath ganz zu schweigen…

Kader: K. Lechner, Puhr; Graf, Celik, Bektesi, Behluli, Kleinander, G. Egger, Senft, Mayrhold, Fischer, M. Lechner.

 

Bad Erlach-Check

Der SV Bad Erlach durchlebt aktuell eine mehr als erfolgreiche Periode. Das hat auch mit einem Pottschacher zu tun. Denn seit David Blazanovic bei den Erlachern auf der Bank sitzt, tat und tut sich sportlich einiges. Professionalität ist eingekehrt und so war es nicht verwunderlich, dass die Kampfmannschaft im letzten Sommer den Titel in der 2. Klasse Steinfeld einfahren konnte. Wohlgemerkt der erste Meistertitel nach 29 Jahren Pause. Und die Euphorie war gleich so groß, dass man es in der Hinrunde der 1. Klasse Süd bis auf den fünften Platz schaffte. Jetzt wird interessant, wie sich die Erlacher Kicker (mit dem 40-jährigen Slobo Mazic ist ein weiterer Ex-SVSF-ler dort noch aktiv) im Frühjahr machen werden. Im bisher einzigen Test musste man sich auf dem Kunstrasen von Bad Tatzmannsdorf dem FC Mönichkirchen 1:3 geschlagen geben. Wie der SVSF werden auch beim SVE einige Akteure fehlen.

 

Matchstatistik

Im Sommer 2016 traf man in einem Testspiel das letzte Mal aufeinander: Damals waren die Pottschacher noch in der 1. Klasse und die Erlacher eine Liga drunter. Erlach gewann mit 3:2. In der Duellbilanz der Meisterschaftsspiele liegt der SVSF mit 20:10-Siegen klar vorne.

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 1 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>