Zweiter Test: SVSF gastiert in Wöllersdorf

Kopie von DSC_0013

Der zweite Test steht vor der Tür: Pottschach gastiert am Mittwoch in Wöllersdorf. Dabei werden unsere beiden neuen Legionäre ihren ersten Auftritt im SVSF-Dress haben. Noch sind genau drei Wochen Zeit bis zum Saisonstart in Neunkirchen…

 

SVSF-Check

Zweite Vorbereitungswoche, erneut in Kirchau. Die Bedingungen überragend. Am Montag waren mit Martin Nyari und Szabolcs Fekete auch die beiden neuen Legionäre beim Training dabei. Sie machten dabei einen guten Eindruck. Auf den Erstauftritt im Pottschacher Dress darf man gespannt sein. Das erste Testspiel wurde ganz kurz analysiert. Die Burschen wissen, dass das nicht viel war, was sie auf den Platz brachten. Nur bis zur 1:0-Führung präsentierte sich man kompakt, danach offenbarten sich einige Mängel in allen Belangen, die zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung aber gänzlich normal sind. Am Ende zählt, dass der SVSF mit einem Sieg ein wenig Selbstvertrauen tanken konnte und auch weiterhin alle Akteure fit sind. Lediglich Marvin Wellisch klagte danach über Leistenbeschwerden. In Wöllersdorf nicht von der Partie sein werden David Puhr und Philipp Egger.

 

Wöllersdorf-Check

Der ATSV Wöllersdorf steckt seit einigen Jahren sportlich in einer Krise. Auch in der abgelaufenen Saison reichte es (wie auch für den SVSF in der 1. Klasse Süd) nur zum letzten Platz in der 2. Klasse Steinfeld. Dabei war man zwar offensiv durchaus konkurrenzfähig, dafür krachte es hinten immer wieder ordentlich. Im Sommer konnte Abdulkadir Sert ein starker Stürmer aus Oed verpflichtet werden. Auch sonst wurde der Kader ordentlich aufgewertet. Man will die Rote Laterne los werden. Im ersten Test wurde Sieggraben mit 6:0 abgefertigt (4x Sert), am letzten Samstag wurde Eggendorfs U17 mit 2:0 besiegt.

 

Matchstatistik

Duelle mit Wöllersdorf sind rar gesät. Zuletzt maß man in der Saison 2005/06 die Kräfte, als der SVSF in der 2. Klasse Steinfeld den Meistertitel feierte. In Wöllersdorf gewann man dabei mit 4:1, daheim wurde bei der Meisterfeier mit 5:2 gewonnen. In der Gesamtbilanz führt Pottschach gleich mit 19:1-Siegen bei vier Unentschieden. Starke Bilanz! Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Erhard Haberler…

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


7 × sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>