Nächstes Derby: SVSF prallt auf Ex-Coach Bock

Kopie von DSC_3207

Test 7 steht bevor: Nach dem glatten 4:0 im Derby im Ternitzer Stadion bekommt es der SVSF mit dem nächsten Derbykontrahenten zu tun. Und wer dort spielt, ist allen bekannt…

 

SVSF-Check

Nach vier Testniederlagen in Folge kam der ASK Ternitz gerade recht. Ohne groß aufzuspielen gewann die Slukan-Elf verdient mit 4:0. Vor allem das Zu-Null war wichtig, nachdem es bisher eindeutig zu viele Gegentore regnete. Weil aber der Gegner nicht wirklich ein Maßstab war, wird man erst am Mittwoch gegen Neunkirchen wirklich wissen, wo man defensiv steht. Offensiv schaute das Ganze gar nicht so übel aus, Chancen auf mehr Tore waren vorhanden, unter anderem verschoss Daniel Kleinander einen Elfmeter und Bernhard Stix traf den Pfosten. Für das Derby ausfallen wird neben Dalibor Dervisevic auch Philipp Stögerer, der im Derby ein starke Prellung des Sprunggelenks sowie eine starke Seitenbandzerrung erlitt und für´s Erste Sportverbot hat. Der Kader: Peinsipp, Puhr; Dorner, D. Kleinander, Bektesi, M. Kleinander, Reisenauer, Marku, Stix, Kainrath, Wellisch, Senft, Klammer, Ratzinger, Lechner.

 

Neunkirchen-Check

Der Neunkirchner SC liegt nach Hälfte der Meisterschaft auf dem dritten Rang. Vier Punkte beträgt der Rückstand auf Herbstmeister Hochwolkersdorf. Das ist aufzuholen. Zwar setzte man sich intern nicht unter Druck, aufgrund der Qualität des Kaders gilt die Röcher-Elf aber Favorit auf den Aufstieg. Dazu kam im Winter Ex-Pottschacher Harry Bock dazu, der die nötige Stabilität in die Defensive bringen soll. Nach einer 0:3-Pleite gegen Lanzenkirchen feierte der SC in den letzten drei Testspielen Siege (7:1 gegen Lichtenwörth, 2:0 gegen Zillingdorf und 3:1 gegen Kirchberg). Das wird ein hartes Stück Arbeit für die Pottschacher Elf.

 

Matchstatistik

Vor zwei Saisonen traf man sich in der Wechselklasse zuletzt: Pottschach feierte dabei zwei Siege (1:0 daheim, 3:1 auswärts). In der Gesamtbilanz liegt Pottschach mit 10:6-Siegen voran (bei zwei Remis). Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Kemal Pehlivan…

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


vier × = 32

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>