SVSF nach 0:8-Debakel in Pitten ohne Trainer

dsc_3967

Der SVSF Pottschach kassierte am Samstag in Pitten eine 0:8-Niederlage. Ein historisches Debakel, denn acht oder mehr Gegentreffer kassierte Pottschach zuletzt vor 45 Jahren im August 1971, als man in Neudörfl mit 0:10 unterging. Die Niederlage blieb natürlich nicht ohne Folgen, Spielertrainer Harry Bock trat nach dem Spiel von seinem Amt zurück.

 

Dabei sah es in den ersten 20 Minuten gar nicht nach einem derart verheerenden Nachmittag aus. Pottschach begann wirklich mehr als ordentlich und hatte durch Philipp Stögerer auch die erste gute Chance. Als die Pittener hingegen erstmals aufs Tor schossen, stand es 1:0. Doubravsky konnte auf der Außenbahn nicht gestoppt werden, seine butterweiche Flanke versenkte Horvath. Mit dem Tor ging die Ordnung im Pottschacher Spiel verloren. Pitten war nun besser, kurz vor der Pause fiel das 2:0 aus einem Freistoß.

 

Spielertrainer Harry Bock nahm in der Pause zwei Wechsel vor, stellte um auf “Hollywood”. Mit Folgen, denn Besserung gab´s keine. Im Gegenteil: Pottschach entwickelte sich zum Durchhaus. Pitten erzielte durch einen Doppelschlag das 4:0 und merkte nun, dass der SVSF in den Auflösungsmodus umschaltete. Angeführt vom überragenden Doubravsky (erzielte zwei Solo-Tore mit freundlichem Eskort-Service) wurden die Pottschacher eiskalt abgeschossen. 5:0, 6:0, 7:0 und 8:0. Jeder Schuss auf´s Tor ein Treffer. Die Pittener Chancenverwertung an diesem Tag championsleague-tauglich. Der SVSF in seine Einzelteile zerlegt: Einer davon nahm nach dem Schlusspfiff seinen Hut. 102 Spiele, davon 62 Siege und nur 24 Niederlagen: Die Trainer-Ära von Harry Bock war eine der erfolgreichsten der Vereinsgeschichte.

 

Die Zeit drängt nun, denn ein neuer Trainer muss her. Nächsten Samstag kommt mit Ebreichsdorf der designierte Meister in Bine´s SVSF-Arena. Bis dahin wird´s hoffentlich eine Lösung, aber keinen Schnellschuss geben. Interessierte Aspiranten melden sich bitte bei Obmann Filip Blazanovic unter 0676/5371908…

 

HIGHLIGHTS

23. Stögerer zieht nach Filipsky-Pass ab, Leidl pariert.

27. Tor Pitten. Doubravsky wird rechts nicht gestoppt, seine Flanke versenkt Horvath am langen Eck. 1:0!

35. Horvath vertändelt allein vor dem Tor.

38. Al Sayegh verfehlt eine Zehrer-Flanke per Kopf.

44. Tor Pitten. Staufer zirkelt einen Freistoß über die Mauer. 2:0!

48. Peinsipp rettet gegen Horvath, zuvor Ballverlust Dervisevic.

54. Tor Pitten. Doubravsky spielt die halbe SVSF-Abwehr schwindlig und trifft ins leere Tor. 3:0.

56. Tor Pitten. Nach Lochpass trifft Horvath mühelos. 4:0!

66. Weitschuss Depil, knapp vorbei.

72. Tor Pitten. Freistoßflanke Doubravsky, Kopfball Wagner. 5:0!

75. Tor Pitten. Ratzinger legt Breitsching. Elfmeter. Horvath verwandelt sicher. 6:0.

86. Tor Pitten. Erneut Doubravsky, der drei Mann austanzt und einschießt. 7:0.

89. Tor Pitten. Stanglpass von der Seite, Depil trifft direkt. 8:0.

90. Peinsipp pariert gegen Fekete.

 

SVSF: Peinsipp, Marku, Bock, Ratzinger, D. Kleinander, Stix, Hrubos, Dervisevic (62. Lakatos), Filipsky (46. Lechner), Senft (46. M. Kleinander), Stögerer.

 

TORE

1:0 (26.) Horvath: nach Flanke volley eingeschossen (A: Doubravsky)

2:0 (44.) Staufer: Freistoß direkt verwandelt (F: Breitsching)

3:0 (54.) Doubravsky: Solo von der Mittellinie (A: —)

4:0 (56.) Horvath: vorm Goalie eingeschossen (A: Al Sayegh)

5:0 (72.) Wagner: Kopfball nach Freistoßflanke (A: Doubravsky).

6:0 (75.) Horvath: Elfmeter nach Foul (F: Breitsching)

7:0 (86.) Doubravsky: nach Solo eingeschossen (A: —)

8:0 (88.) Depil: Stanglpass direkt versenkt (A: Fekete)

 

GELBE KARTEN

Pitten (74. Schwalbe); Peinsipp (42. Foul), Marku (64. Unsportlichkeit), Lechner (71. Foul), Ratzinger (75. Foul).

 

SCHIEDSRICHTER

Özcan Karacaot: sehr gut.

 

SPORTANLAGE PITTEN, 200 ZUSCHAUER.

Fotos: Günter Benisek.

dsc_3774 dsc_3785 dsc_3786 dsc_3799 dsc_3806 dsc_3807 dsc_3817 dsc_3838 dsc_3845 dsc_3851 dsc_3858 dsc_3862 dsc_3869 dsc_3877 dsc_3892 dsc_3910 dsc_3919 dsc_3949 dsc_3957

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


zwei × 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>