Rückblick U14: Von der Hölle in den siebenten Himmel

Kopie von u14lic

Das hätten wohl nur die wenigsten erwartet: Vor genau einem Jahr spielten die Kicker des SVSF Pottschach noch im Unteren Playoff. Im kommenden Frühjahr geht´s ins Mittlere Playoff. So schnell kann das gehen. Nach dem durchwachsenen Frühjahr 2013 und dem Trainerwechsel (Thomas Trimmel für Christian Weninger) war nicht klar, wohin der Weg führen würde. Das war auch nach dem ersten Saisonspiel gegen Lichtenwörth nicht anders: Die U14 lag mit 1:3 hinten und kassierte drei Minuten vor Schluss das 3:4, um nach einem verwandelten Elfmeter noch einen wichtigen Punkt zu feiern, es war entscheidender, dazu aber weiter unten mehr. Dieses Unentschieden ließ die Moral steigen, das mussten die nächsten Gegner auf übelste Weise zur Erkenntnis nehmen. Eine überragende zweite Halbzeit hatte ein 5:0 in Ebreichsdorf zur Folge. Eine starke erste Hälfte ein 6:0 gegen Altenmarkt. Auch im Schlager gegen die bis dahin ungeschlagenen Kottingbrunner feierte man überraschend klar einen 4:1-Auswärtserfolg. Jetzt ging es ans Eingemachte. Lichtenwörth sollte sich zum Hauptkonkurrenten um den Titel herauskristallisieren. Im direkten Duell erkämpfte der SVSF einen 2:1-Auswärtserfolg und hatte die Dinge nun selbst in der Hand. Leider aber verlor man das Heimspiel gegen Ebreichsdorf (auch wegen grauenhafter Schirientscheidungen) mit 0:1, jetzt begann das große Nervenflattern. Altenmarkt wurde zunächst noch glatt mit 9:0 besiegt. Im letzten Match hatte Pottschach Matchball. Daheim gegen Kottingbrunn ein Sieg, und die U14 wäre Meister. Leider entwickelte sich die Partie überhaupt nicht nach Plan. Nach zehn Minuten lag man 0:2 hinten, die Trimmel/Tösch/Rath-Elf erwischte einen rabenschwarzen Tag, verlor 0:3 und hatte somit den Lichtenwörthern den Titel auf dem Silbertablett serviert. Die Enttäuschung war groß, umso größer war die Freude, als Lichtenwörth (denen nur ein einziger Punkt zum Titel fehlte) eine Woche später ebenfalls gegen Kottingbrunn (nach 2:1-Führung zehn Minuten vor Schluss) mit 2:4 unterlag. Unglaublich! Die U14 steigt somit ins Obere Playoff, dort erwartet den SVSF ein mehr als hartes Programm…

 

Alle Spiele/Tests

12.08.: Hochwolkersdorf – SVSF 4:2 (Test)

18.08.: SVSF – St. Egyden 7:0 (Test)

01.09.: SVSF – Lichtenwörth 4:4

07.09.: Ebreichsdorf – SVSF 0:5

15.09.: SVSF – Altenmarkt 6:0

22.09.: Kottingbrunn – SVSF 1:4

04.10.: Lichtenwörth – SVSF 1:2

13.10.: SVSF – Ebreichsdorf 0:1

20.10.: Altenmarkt – SVSF 0:9

27.10.: SVSF – Kottingbrunn 0:3

 

Gesamtbilanz Meisterschaft

8   5-1-2   30:10   16

Heimbilanz Meisterschaft

4   1-1-2   10:8   4

Auswärtsbilanz Meisterschaft

4   4-0-0   20:2   12

Hinrundenbilanz Meisterschaft

4   3-1-0   19:5   10

Rückrundenbilanz Meisterschaft

4   2-0-2   11:5   6

Bilanz Testspiele

2   1-0-1   9:4   3

 

Torschützen Meisterschaft

7 Pichler David

6 Luring Haxhija

5 Scherz Matthias

4 Dinhobl Maximilian

3 Tösch Luca

2 Gashi Bleard

1 Mkrtchian Artur

1 Staudinger Kilian

1 Eigentor

 

Torschützen Tests

3 Luring Haxhija

2 Dinhobl Maximilian

1 Pichler David

1 Hofer Alexander

1 Mkrtchian Artur

1 Gashi Bleard

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× 2 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>