Alle drei Profis im Einsatz und erfolgreich

cittadella

Das Wochenende war ein erfolgreiches für unsere drei SVSF-Legionäre. Lukas Spendlhofer stand beim 2:1-Heimsieg von Varese über Cittadella in der Startaufstellung. Spendi dürfte gute Karten beim neuen Trainer Carmine Gautieri haben, das kann nur gut sein! Einen Sieg feiern konnte auch Deutschland-Profi Florian Grillitsch, der mit der Werderaner U19 zu einem 3:1-Pflichtsieg über Osnabrück kam. Ebenfalls wieder im Einsatz war auch Philipp Koglbauer, der beim 2:2 des SKN St. Pölten in Kapfenberg in den letzten 12 Minuten mitwirken durfte.

 

LUKAS SPENDLHOFER (AC Varese, Serie B; ÖFB U21)

30. November: Varese – Cittadella 2:1 (2:1), 90 Minuten.

18. November: Österreich U21 – Ungarn (EM-Quali) 4:2 (1:2), 90 Minuten.

14. November: Österreich U21 – Türkei (Testspiel) 2:0 (2:0), 90 Minuten.

9. November: Bari – Varese 2:1 (1:0), (52.) eingewechselt.

14. Oktober: Holland – Österreich U21 (Testspiel) 0:3 (0:2), (46.) eingewechselt.

10. Oktober: Ungarn – Österreich U21 (EM-Quali) 0:2 (0:1), 90 Minuten.

9. September: Bosnien – Österreich U21 (EM-Quali) 0:2 (0:2), (89.) eingetauscht.

5. September: Österreich U21 – Spanien (EM-Quali) 2:6 (1:4), 90 Minuten.

31. August: Varese – Modena 1:1 (0:1), 90 Minuten.

17. August: Juve Stabia – Varese (Cup) 1:1 (0:1, 1:1), 11m 3:4, (68.) eingetauscht, Elfmeter zum 3:4 verwandelt.

11. August: Varese – Vicenza (Cup) 1:0 (0:0), (49.) eingewechselt.

 

FLORIAN GRILLITSCH (Werder Bremen U23/U19, Regionalliga; ÖFB U19)

30. November: Werder U19 – Osnabrück 3:1 (1:0), 90 Minuten.

23. November: Wolfsburg – Werder U19 1:2 (0:2), (87.) ausgewechselt.

18. November: Serbien – Österreich U19 (EM-Quali) 1:0 (1:0), (78.) ausgewechselt.

15. November: Österreich U19 – Kasachstand (EM-Quali in Serbien), 3:1 (2:0), (68.) ausgewechselt, Tor zum 2:0 (15.).

13. November: Österreich U19 – Finnland (EM-Quali in Serbien), 6:0 (2:0), (58.) ausgewechselt.

20. Oktober: Werder U19 – Hansa Rostock 3:1 (2:0), 90 Minuten.

16. Oktober: Österreich U19 – Griechenland (Testspiel) 3:0 (1:0), 90 Minuten.

2. Oktober: Werder U23 – Rehden 2:2 (0:0), (81.) eingewechselt.

29. September: Kiel – Werder U19 (DFB-Pokal) 0:3 (0:1), (84.) ausgewechselt.

27. September: Havelse – Werder U23 1:1 (1:1), (83.) eingewechselt.

21. September: Werder U23 – Neumünster 2:3 (1:2), 90 Minuten.

14. September: HSV – Werder U19 2:3 (2:2), 90 Minuten, Tor zum 1:1 (25.), 2:3 (80.).

11. September: Österreich U19 – Nordirland 2:1 (0:1), 90 Minuten.

1. September: Werder U19 – Lübeck 7:0 (4:0), 90 Minuten, Tore zum 1:0 (11.), 2:0 (25.), 6:0 (69.).

24. August: St. Pauli – Werder U19 5:4 (2:1), 90 Minuten, Tore zum 2:2 (51.), 2:3 (57.), 2:4 (63.).

17. August: Werder U19 – Erfurt 1:1 (1:0), (60.) ausgewechselt.

11. August: Jena – Werder U19 1:2 (0:1), (85.) ausgewechselt, Tor zum 1:2 (58.).

31. Juli: Red Bull Amateure/Anif – Österreich U19 3:1 (1:1), 90 Minuten.

 

PHILIPP KOGLBAUER (SKN St. Pölten, Erste Liga; ÖFB U19)

29. November: Kapfenberg – SKN 2:2 (0:0), (78.) eingewechselt.

3. November: SKN Juniors – Spratzern 2:1 (1:0), 90 Minuten, Tor zum 2:1 (90.).

26. Oktober: Gaflenz – SKN Juniors 1:3 (1:2), (88.) ausgewechselt, Tore zum 1:2 (23.) und 1:3 (85.)

10. Oktober: SKN – Slovan Bratislava (Testspiel) 1:0 (0:0), (56.) eingewechselt, Tor zum 1:0 (64.).

20. September: Kapfenberg – SKN 1:0 (1:0), (83.) eingewechselt.

13. September: Mannsdorf – SKN Juniors 1:1 (1:1), 90 Minuten.

11. September: Österreich U19 – Nordirland 2:1 (0:1), (46.) ausgewechselt.

23. August: Horn – SKN 3:1 (1:0), (78.) eingewechselt.

16. August: SKN – Vienna 1:2 (0:2), (73.) eingewechselt.

6. August: Parndorf – SKN 2:0 (0:0), (46.) eingewechselt.

31. Juli: Red Bull Amateure/Anif – Österreich U19 3:1 (1:1), 90 Minuten.

6. Juli: SKN – Eintracht Frankfurt (Testspiel) 2:3 (1:2), (55.) eingewechselt.

 

ABDULLAH BALIKCI (AKA Rapid, U18, TOTO-Jugendliga)

13. November: Austria – Rapid 2:1 (1:1), (80.) eingewechselt.

2. November: Salzburg – Rapid 4:1 (2:1), (73.) eingewechselt.

19. Oktober: Rapid – Burgenland 2:1 (1:1), (46.) ausgewechselt.

12. Oktober: Rapid – Sturm 2:1 (1:0), 90 Minuten.

20. September: Admira – Rapid 4:3 (2:1), (46.) ausgewechselt.

7. September: Vorarlberg – Rapid 0:1 (0:0), (66.) ausgewechselt.

31. August: Rapid – Linz 1:2 (1:1), (53.) ausgewechselt.

 

HAGEN KAMPITSCH (AKA St. Pölten U16, TOTO-Jugendliga)

9. November: Sturm – St. Pölten 3:3 (1:2), 90 Minuten, Tore zum 0:1 (14.), 1:3 (60.)

2. November: St. Pölten – Admira 3:3 (2:1), (63.) eingewechselt.

26. Oktober: Salzburg – St. Pölten 7:2 (2:0), (66.) eingewechselt.

19. Oktober: Vorarlberg – St. Pölten 1:1 (0:0), (61.) ausgewechselt.

5. Oktober: St. Pölten – Linz 0:4 (0:0), (70.) eingewechselt.

28. September: Kärnten – St. Pölten 4:5 (3:0), (79.) eingewechselt.

21. September: St. Pölten – Ried 0:5 (0:2), 90 Minuten.

7. September: St. Pölten – Austria 1:3 (0:1), (49.) ausgewechselt.

31. August: Burgenland – St. Pölten 2:1 (2:0), (46.) eingewechselt.

25. August: St. Pölten – Tirol 1:0 (0:0), (55.) ausgewechselt.

 

MARKUS KNEBEL (ASK Marz, Burgenlandliga)

9. November: Marz – Purbach 1:1 (1:1), 90 Minuten.

2. November: Stinatz – Marz 0:2 (0:1), (65.) ausgewechselt.

25. Oktober: Marz – Jennersdorf 3:2 (2:1), (69.) ausgewechselt.

19. Oktober: Parndorf – Marz 2:1 (1:0), 90 Minuten.

11. Oktober: Marz – Klingenbach 4:2 (0:1), 90 Minuten, Tore zum 1:1 (63.), 3:1 (78.).

5. Oktober: Horitschon – Marz 2:0 (2:0), 90 Minuten.

27. September: Marz – Baumgarten 3:1 (1:1), 90 Minuten.

21. September: Pinkafeld – Marz 2:4 (2:1), 90 Minuten, Tor zum 2:4 (83.).

13. September: Marz – St. Georgen 3:1 (1:1), 90 Minuten, Tor zum 3:1 (91.).

6. September: Sigleß – Marz 1:1 (1:1), 90 Minuten.

30. August: Marz – Güssing 3:3 (3:1), 90 Minuten, Tor zum 3:0 (29.).

27. August: Draßburg – Marz (Cup) 5:2 (1:1), (69.) ausgewechselt.

23. August: Marz – Draßburg 2:1 (1:1), (84.) ausgewechselt, Tor zum 2:1 (65.).

17. August: Forchtenstein – Marz 3:3 (2:1), 90 Minuten.

14. August: Neusiedl – Marz 1:3 (0:1), 90 Minuten.

9. August: Marz – St. Margarethen 2:0 (0:0), (85.) ausgetauscht.

19. Juli: Hirm – Marz (Cup) 0:4 (0:0), 90 Minuten.

 

MARTIN DORNER (UFC St. Georgen, Burgenlandliga)

2. November: Klingenbach – St. Georgen 2:1 (0:0), 90 Minuten, Tor zum 2:1 (80.).

26. Oktober: St. Georgen – Horitschon 0:1 (0:1), (46.) eingewechselt.

19. Oktober: Baumgarten – St. Georgen 3:0 (0:0), (60.) ausgewechselt.

4. Oktober: St. Georgen – Drassburg 1:2 (0:1), (60.) eingewechselt.

27. September: Sigleß – St. Georgen 1:4 (0:1), 90 Minuten, Tor zum 0:1 (21.).

20. September: St. Georgen – Güssing 3:0 (1:0), (72.) eingewechselt.

13. September: Marz – St. Georgen 3:1 (1:1), (59.) eingewechselt.

6. September: St. Georgen – Forchtenstein 3:1 (1:0), (90.) eingewechselt.

31. August: St. Margarethen – St. Georgen 3:0 (2:0), 90 Minuten.

23. August: St. Georgen – Neusiedl 1:3 (0:2), (75.) eingewechselt.

17. August: Purbach – St. Georgen 0:1 (0:1), (89.) ausgewechselt.

15. August: Jennersdorf – St. Georgen 1:3 (0:1), (60.) eingewechselt.

10. August: St. Georgen – Stinatz 2:0 (0:0), (83.) eingewechselt.

19. Juli: Wimpassing – St. Georgen (Cup) 3:0 (2:0), 90 Minuten.

 

PHILIPP EGGER (SV Mattersburg, U16-NW-Landesliga)

29. Oktober: Deutschkreutz – Mattersburg 0:10 (0:4), (71.) ausgewechselt, Tor zum 0:5 (71.).

24. Oktober: Mattersburg – Forchtenstein 6:1 (3:0), 90 Minuten, Tore zum 4:0 (65.), 6:0 (86.).

19. Oktober: Raiding – Mattersburg 0:1 (0:0), 90 Minuten.

15. Oktober: Oberpullendorf – Mattersburg 1:4 (1:1), 90 Minuten, Tor zum 1:4 (79.).

8. Oktober: Mattersburg – Pilgersdorf 9:2 (5:2), 90 Minuten, Tore zum 1:0 (7.), 6:2 (49.), 7:2 (52.).

26. September: Forchtenstein – Mattersburg 1:5 (0:3), 90 Minuten, Tor zum 0:3 (20.).

24. September: Mattersburg – Raiding 8:0 (2:0), 90 Minuten, Tor zum 7:0 (85.).

17. September: Mattersburg – Oberpullendorf 2:2 (1:1), (46.) eingetauscht.

7. September: Pilgersdorf – Mattersburg 2:6 (1:2), (24.) ausgewechselt.

3. September: Mattersburg – Deutschkreutz 9:0 (5:0), 90 Minuten.

 

ALEXANDER HÖLLER (SV Gloggnitz, Gebietsliga)

9. November: Katzelsdorf – Gloggnitz 0:2 (0:1), 90 Minuten.

2. November: Gloggnitz – Mannersdorf 0:0 (0:0), 90 Minuten.

26. Oktober: Gloggnitz – Guntramsdorf 0:2 (0:2), (81.) ausgewechselt.

19. Oktober: Leopoldsdorf – Gloggnitz 0:1 (0:0), 90 Minuten.

12. Oktober: Gloggnitz – Himberg 3:1 (0:1), 90 Minuten.

5. Oktober: Kirchschlag – Gloggnitz 1:3 (1:2), (79.) ausgewechselt.

28. September: Gloggnitz – Prellenkirchen 5:0 (2:0), 90 Minuten.

7. September: Vösendorf – Gloggnitz 2:0 (1:0), (57.) eingewechselt.

31. August: Gloggnitz – Trumau 2:5 (2:2), 90 Minuten.

25. August: Schwarzenbach – Gloggnitz 4:2 (2:1), 90 Minuten.

17. August: Gloggnitz – Ortmann 2:0 (2:0), 90 Minuten.

 

MATHIAS HECHER (SC Hirschwang, 1. Klasse)

8. November: Hirschwang – Hochneukirchen 1:1 (1:1), 90 Minuten.

3. November: Grimmenstein – Hirschwang 1:2 (0:1), (82.) ausgewechselt.

25. Oktober: Hirschwang – Pfaffstätten 1:0 (1:0), 90 Minuten.

20. Oktober: Hochwolkersdorf – Hirschwang 0:1 (0:0), 90 Minuten.

13. Oktober: Hirschwang – Zöbern 4:0 (2:0), 90 Minuten, Tor zum 4:0 (87.).

11. Oktober: Hirschwang – Austria (Freundschaftsspiel) 0:9 (0:5), 90 Minuten.

6. Oktober: Breitenau – Hirschwang 3:1 (2:1), 90 Minuten.

27. September: Hirschwang – Kirchberg 4:1 (3:1), 90 Minuten, Tor zum 2:1 (29.).

22. September: Krumbach – Hirschwang 1:0 (1:0), 90 Minuten.

13. September: Hirschwang – Casino Baden 1:0 (1:0), 90 Minuten.

7. September: Oberwaltersdorf – Hirschwang 0:6 (0:3), 90 Minuten, Tor zum 0:5 (67.).

30. August: Wiesmath – Hirschwang 1:3 (0:3), 90 Minuten.

17. August: Pitten – Hirschwang 1:3 (1:1), 90 Minuten.

 

MARCUS HECHER (SC Hirschwang, 1. Klasse)

8. November: Hirschwang – Hochneukirchen 1:1 (1:1), 90 Minuten.

3. November: Grimmenstein – Hirschwang 1:2 (0:1), 90 Minuten.

25. Oktober: Hirschwang – Pfaffstätten 1:0 (1:0), 90 Minuten.

20. Oktober: Hochwolkersdorf – Hirschwang 0:1 (0:0), 90 Minuten.

13. Oktober: Hirschwang – Zöbern 4:0 (2:0), 90 Minuten.

11. Oktober: Hirschwang – Austria (Freundschaftsspiel) 0:9 (0:5), 90 Minuten.

6. Oktober: Breitenau – Hirschwang 3:1 (2:1), 90 Minuten.

22. September: Krumbach – Hirschwang 1:0 (1:0), 90 Minuten.

13. September: Hirschwang – Casino Baden 1:0 (1:0), 90 Minuten.

7. September: Oberwaltersdorf – Hirschwang 0:6 (0:3), 90 Minuten.

30. August: Wiesmath – Hirschwang 1:3 (0:3), 90 Minuten, Tor zum 0:3 (31.).

23. August: Hirschwang – Leobersdorf 2:2 (1:1), 90 Minuten.

17. August: Pitten – Hirschwang 1:3 (1:1), 90 Minuten.

 

THOMAS SCHMID (SC Hirschwang, 1. Klasse)

25. Oktober: Hirschwang – Pfaffstätten 1:0 (1:0), (44.) ausgewechselt.

20. Oktober: Hochwolkersdorf – Hirschwang 0:1 (0:0), 90 Minuten.

13. Oktober: Hirschwang – Zöbern 4:0 (2:0), (87.) ausgewechselt.

11. Oktober: Hirschwang – Austria (Freundschaftsspiel) 0:9 (0:5), 90 Minuten.

6. Oktober: Breitenau – Hirschwang 3:1 (2:1), 90 Minuten.

27. September: Hirschwang – Kirchberg 4:1 (3:1), 90 Minuten, Tor zum 3:1 (36.).

22. September: Krumbach – Hirschwang 1:0 (1:0), (63.) ausgewechselt.

13. September: Hirschwang – Casino Baden 1:0 (1:0), 90 Minuten, Tor zum 1:0 (45.).

7. September: Oberwaltersdorf – Hirschwang 0:6 (0:3), 90 Minuten.

30. August: Wiesmath – Hirschwang 1:3 (0:3), (62.) ausgewechselt.

23. August: Hirschwang – Leobersdorf 2:2 (1:1), 90 Minuten.

17. August: Pitten – Hirschwang 1:3 (1:1), (71.) ausgewechselt.

 

ANDREAS STAUFER (SVg Pitten, 1. Klasse)

9. November: Wiesmath – Pitten 3:1 (0:1), 90 Minuten.

2. November: Pitten – Leobersdorf 0:2 (0:1), 90 Minuten.

26. Oktober: Pitten – Oberwaltersdorf 1:0 (0:0), (46.) ausgewechselt.

20. Oktober: Hochneukirchen – Pitten 3:1 (0:1), 90 Minuten.

12. Oktober: Pitten – Grimmenstein 1:1 (1:1), 90 Minuten.

5. Oktober: Pfaffstätten – Pitten 3:2 (2:1), 90 Minuten.

22. September: Zöbern – Pitten 3:1 (1:0), 90 Minuten.

14. September: Pitten – Breitenau 2:0 (0:0), 90 Minuten.

7. September: Kirchberg – Pitten 4:1 (1:0), 90 Minuten.

31. August: Pitten – Krumbach 1:1 (0:0), 90 Minuten.

23. August: Casino Baden – Pitten 5:2 (2:1), 90 Minuten, Tor zum 2:2 (56.).

17. August: Pitten – Hirschwang 1:3 (1:1), 90 Minuten.

Use Facebook to Comment on this Post

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


7 × neun =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>