SVSF in Schusslaune: 7:0 gegen Willendorf

DSC_0110

Zum Abschluss einer harten Woche landete der SVSF den zweiten 7:0-Sieg, diesmal über Willendorf. Diesmal gab es fast nichts auszusetzen, zudem zeigten die Willendorfer auch kaum Gegenwehr.

 

Wie schon in den ersten beiden Spielen legte der SVSF auch diesmal mit einer starken Anfangsphase den Grundstein zum Sieg. Schon in der 5. und 8. Minute klopfte Pottschach an (Daniel Pichler-Schuss abgewehrt, Freistoßflanke Slobo Mazic auf der Linie geklärt). In der 10. Minute fiel das erste Tor.

1:0 (10.): Lochpass von Bernhard Stix auf Slobo Mazic, der wird umgerissen, es gibt Elfmeter. Zoki Radulovic verwandelt sicher.

Und nur drei Minuten später fiel auch schon das zweite Tor.

2:0 (13.): Pass von Zoki Radulovic in den Lauf von Slobo Mazic, der trifft via Innenstange ins Tor.

Es folgte ein schöner Schlenzer von Harry Bock (21., daneben) und die erste und einzige Chance der Willendorfer, ein Freistoß von Ex-SVSF-ler Kampitsch ins Außennetz (24.), wobei gesagt werden muss, dass das Foul von Bock an der Strafraumgrenze vielleicht sogar im Sechzehner passierte. In Minute 26 kamen die Pottschacher zum 3:0, es ähnelte dem vorherigen sehr.

3:0 (26.): Schöner Lochpass von Radulovic auf Mazic, der trifft so wie vorher per Innenstange ins Tor.

Der SVSF blieb bis zur Pause am Drücker, weitere Chancen wurden vergeben: Peter Fahrner per Kopf daneben (29.), ein Weitschuss von Erich Röcher an die Latte und drüber (30.), Mazic drüber (38.), ein Kopfball von Philipp Stögerer drüber (43.) sowie ein verunglückter Schulter/Kopfball von Mazic (45.). Spielertrainer Harry Bock bat in der Pause um vollste Konzentration, und seine Spieler gehorchten ihm. Schon in der 50. Minute fiel das 4:0.

4:0 (50.): Schöner Haken von Daniel Pichler, eine butterweiche Flanke auf Radulovic am langen Eck, Kopf, Tor.

Es folgten bald darauf die Tore Nummer 5 und 6.

5:0 (56.): Ein Weltklasse-Freistoßtrick: Daniel Pichler mit dem Pass auf Erich Röcher, der steckt durch für Slobo Mazic und der trifft wunderschön ins Tor.

6:0 (58.): Philipp Stögerer wird im Strafraum zu Fall gebracht. Daniel Pichler nimmt sich den Ball und verwertet den Elfmeter sicher.

Jetzt spielte Willendorf nur mehr auf Zeit, Pottschach verabsäumte ein Schützenfest. Mentor Marku verfehlte einen Stanglpass von Mazic (63.), einen Kopfball von Daniel Pichler entschärfte der Gästegoalie (64.), ein Kopfball von Harry Bock drüber (79.), ein Kopfball von Pichler an die Stange (86.). Am Ende fiel doch noch das siebente Tor.

7:0 (87.): Messi Lechner wird gefoult, Schiri Trieb lässt den Vorteil laufen, der Ball fällt dem ebenfalls eingewechselten Lukas Klammer in den Lauf, der hat keine Mühe, den Schlusspunkt herzustellen.

Auch in der vierminütigen Nachspielzeit haben die 170 Zuschauer den Torschrei auf den Lippen. Einen schönen Volley von Peter Fahrner hält der Keeper (91.), gleich darauf scheitert Messi Lechner mit einem Heber (92.). Fazit: Pottschach in allen Belangen um mindestens eine Klasse besser. Der SVSF konnte die Aggresivität über weite Strecken des Spiels hoch halten, damit war Willendorf hoffnungslos unterlegen. Nun geht es für die Bock-Elf erstmals in dieser Saison in die Ferne. Nächste Woche macht man Halt im Scheiblingkirchner Pittental-Stadion…

 

SVSF: Krachler, Bock, Breitenecker, Fahrner, Stix, Röcher, Marku, Mazic (65. Teier), Pichler, Radulovic (61. Klammer), Stögerer (65. M. Lechner).

 

Tore: 1:0 (10.E) Radulovic (F: Mazic), 2:0 (13.) Mazic (A: Radulovic), 3:0 (26.) Mazic (A: Radulovic); 4:0 (50.) Radulovic (A: Pichler), 5:0 (56.) Mazic (A: Röcher), 6:0 (58.E) Pichler (F: Stögerer), 7:0 (87.) Klammer (A: M. Lechner).

 

GK: Pichler (82. Foul); Willendorf (10. Kritik).

 

SR Trieb: in Ordnung, kaum Probleme mit dem Spiel.

 

SVSF-Arena, 170 Zuschauer.

Fotos: Klaus Lechner, Günter Benisek.

DSC_0060 DSC_0067 DSC_0070 DSC_0076 DSC_0080 DSC_0090 DSC_0091 DSC_0098 DSC_0099 DSC_0101 DSC_0104 DSC_0110 DSC_0120 DSC_0121 DSC_0124 DSC_0127 DSC_0130 DSC_0132 DSC_0139 DSC_0141 DSC_0143 DSC_0146 DSC_0154 DSC_0158 DSC_7126 DSC_7127 DSC_7141 DSC_7150 DSC_7157 DSC_7169 DSC_7170 DSC_7195 DSC_7201 DSC_7203 DSC_7206 DSC_7208

Use Facebook to Comment on this Post

Ein Kommentar

  1. roman

    18. August 2013 at 11:48

    Erich Röcher brachte ” COPA BRASIL ” zurück nach Pottschach

Dein Kommentar ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


vier × = 36

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>